Wahl des/der besten Kandidat_in: der Drupal-Vereinsvorstand

Wir haben die Wahlen für ein neues Mitglied des Vorstandes des Drupal-Vereins, die vor kurzem innerhalb der Drupal-Gemeinschaft stattfanden, mit einigem Interesse verfolgt. Zwei Vorstandsmitglieder werden von der Gemeinschaft gewählt, jedes Jahr eines, und mit einer Amtszeit von zwei Jahren. Die Stimmabgabe endete am 20. März und als Mitglied des Drupal-Vereins haben wir unsere Optionen abgewogen und unsere Stimme abgegeben.

Von den 24 Kandidat_innen hat sich nur eine als Frau identifiziert und – soweit mir nach dem Lesen der Selbstvorstellungen der jeweiligen Kandidat_inne bewusst ist – niemand identifiziert sich als Trans oder anderswie geschlechtlich identifiziert. Während die Vielfalt in Bezug auf Alter, Ethnizität oder anderer Faktoren unter den Kandidat_innen wesentlich größer ist und besser wird, bleibt Geschlecht ein Bereich wo es eindeutig ein Ungleichgewicht gibt.

Auch wenn dem so ist, so gibt es in der Drupal-Gemeinschaft doch wesentlich mehr Frauen als in der breiteren Welt der freien Software üblich ist (und vielleicht auch mehr als Trans identifizierte Personen – doch dazu gibt es keine harten Fakten). Das Ungleichgewicht in der breiten Welt der freien Software ist ein Thema, das als wichtig genug angesehen so dass die Vereinten Nationen sogar Projekte finanzieren um zu versuchen diese Lücke in der Entwicklung freier Software zu verringern.

Die Zahlen für die letzten paar Jahre variieren doch etwas, doch sie zeichnen alle ein ähnliches Bild in dem wesentlich mehr Männer im breiten Feld der Computerwissenschaften tätig sind, und in freier Software umso mehr.

Geschätzt etwa 70-90% Männer in allen Arbeitsbereichen, die mit Computing zu tun haben.

Geschätzt etwa 97-98.5% Männer in der Entwicklung von freier Software.

Geschätzt etwa 83% Männer in der Drupal-Gemeinschaft.

Im Gespräch mit meinem Kollegen Andreas über dieses Thema, Andreas verwies auf einen wichtigen Punkt im Hinblick auf die Entwicklung von freier Software: ein großer Teil dieser Entwicklungsarbeit findet in der Freizeit statt. Ein Grund des doch drastischen Ungleichgewichts bei der Teilnahme könnte sein, dass Frauen auch heute noch wesentlich mehr Verantwortung für die Pflege Anderer, die Familie und den Haushalt haben, und daher weniger in der Lage sind, ihre freie Zeit zu investieren. „Ich frage mich wie viel des Engagements von Männern in freier Software ist möglich weil es Frauen gibt, die hinter diesen Männern stehen und diese Rolle übernehmen …?“

...und der/die Gewinner_in ist...

Trotz dieses Ungleichgewichts – ein wenig besser doch trotzdem groß innerhalb der Drupal-Gemeinschaft – und trotz 23 anderer Kandidaten und geringer Wahlbeteiligung … wer wurde als neues Mitglied des Vorstandes gewählt? Die einzige Frau! Das könnte daran liegen, dass wir wissen wer Verantwortung übernimmt und wer hart arbeitet, aber es hat auch einen positiven symbolischen Wert.

Und daher unsere Glückwünsche an Addison Berry (aka add1sun) – und ein großes Dankeschön für ihre Arbeit an einigen sehr bekannten Drupal-Modulen und zu Training und Dokumentation – aber auch einen Dank an die globale Drupal-Gemeinschaft für ihre kollektive Weisheit, eine Kandidatin mit großer Einsatzbereitschaft, Erfahrung, und DIY-Spirit zu wählen, und dem Trend, männliche Macht im Technikbereich zu stärken, den Rücken zu kehren.

Ich bin zu Drupal mit sehr wenig technischem Hintergrund gekommen (ich habe einen Abschluss in Anthropologie), und habe eine Reise hinter mir beginnend mit dem Erlernen von Web-Entwicklung von Anfang an, über Beratung und das Lehren Anderer, bis zu einer Führungsposition.Addison Berry

Jetzt gibt es fünf Frauen unter den Mitgliedern des Vorstandes des Drupal-Vereins, sowie sechs Männer. Vorwärts, Addi! Du bist eine Inspiration :)

Einige interessante Links und Quellen:

https://assoc.drupal.org/blog/holly.ross.drupal/what-association-board-does-why-you-should-run
https://assoc.drupal.org/election/8/candidates
https://www.drupal.org/u/add1sun
https://groups.drupal.org/women-drupal
http://www.wsis-community.org/pg/groups/329964/gender-equality-in-free-a...
https://restructure.wordpress.com/2010/02/10/white-male-tech-startups-ge...
https://adainitiative.org/
http://fossbox.org.uk/